VW Caddy Neuwagen

VW Caddy Neuwagen – auf dem neuesten technischen Stand

Wenn Sie sich für einen VW Caddy Neuwagen entscheiden, sind Sie garantiert auf dem neuesten technischen Stand. Gerade die aktuelle Modellgeneration hält eine Fülle an Besonderheiten auf Lager und gilt unter Experten als deutliche Weiterentwicklung. VW Caddy Neuwagen sind insbesondere im Bereich der Sicherheitsausstattung vorbildlich und lassen auch beim Komfort so gut wie keine Wünsche offen. Der Weg zu Ihrem VW Caddy Neuwagen führt über unseren Konfigurator, der an 24 Stunden und 365 Tagen im Jahr für Sie zur Verfügung steht. Mit einigen Klicks wählen Sie die verschiedenen Ausstattungslinien, die einzelnen Extras und Details aber auch die Motorisierung sowie die Lackfarbe – ganz individuell, versteht sich.

AKTUELLE VW Caddy Neuwagen TOP ANGEBOTE

VW Caddy

Neuwagen Sofort lieferbar
%
Preisvorteil

39.190,-

19% MwSt. ausweisbar

Caddy Maxi Highline 7-Sitzer 1,4l TSI 130PS DSG

Fahrzeug-Nr. HYT559K-| Vorlauffahrzeug
96 kW (131 PS) | Super E10 (Euro 6B)
0 km
keine
Automatik
Deep Black Perleffekt (Schwarz)
Verbrauch kombiniert: 6,2 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 178 g/km, Energieeffizienzklasse: C

VW Caddy

Neuwagen Sofort lieferbar
%
Preisvorteil

23.289,-

19% MwSt. ausweisbar

Caddy Kasten EcoProfi 1,0l TSI BMT 102PS 5-Gang

Fahrzeug-Nr. HZA625K-| Vorlauffahrzeug
75 kW (102 PS) | Super E10 (Euro 6B)
0 km
keine
Handschaltung
Candy-Weiß
Verbrauch kombiniert: 7,9 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 157 g/km, Energieeffizienzklasse: C

Der VW Caddy lässt sich mit gleicher Berechtigung als kleines Nutzfahrzeug wie als PKW bezeichnen. Der Grund hierfür liegt in der Vielseitigkeit des Dauerbrenners. Seit 1979 ist das Modell auf dem Markt und wurde anfangs einzig und allein als Pick-Up angeboten. Nachdem es zunächst um eine Variante des VW Golf handelt, sind mittlerweile Parallelen zum Touran vorhanden. Aktuell fährt der VW Caddy in der vierten Generation, die 2015 vorgestellt wurde. Das Hochdachkombi ist in puncto Design eindeutig Teil seiner Modellfamilie und überzeugt zudem durch jede Menge Komfort.

Die Maße des VW Caddy

Ein Blick auf die Abmessungen des VW Caddy offenbart dessen Vielseitigkeit. Wer es bescheiden mag, gibt sich mit 4,41 Meter zufrieden, doch sind auf Wunsch bis zu 4,88 Meter Länge möglich. Breite und Höhe werden mit 1,79 Meter bzw. bis zu 1,90 Meter angegeben. Bemerkenswert ist der große Radstand von 3,01 Meter, der sowohl Platz für mitfahrende Personen als auch für die Zuladung sicherstellt. Letztere lässt sich mit bis zu 3.030 Liter in den Innenraum verfrachten sofern das Fahrzeug nicht als Siebensitzer genutzt wird. In dieser Ausführung existieren sogar praktische Klapptische, auf denen sich Smartphone, Tablet oder auch ein Picknick unterbringen lassen. Natürlich gestaltet sich der Innenraum flexibel und die zweite Sitzreihe kann im Verhältnis von zwei Dritteln zu einem Drittel umgeklappt werden. Ebenfalls ein Highlight ist die so genannte Dachgalerie, mit der sich der Stauraum um den Platz mehrerer kleiner Koffer erweitert. Damit nicht genug, denn natürlich hat der VW Caddy auch diverse Heckklappen-Ausführungen sowie Netz, Gitterwand und Verzurrösen zu bieten.

Leistungsstarke Motoren

Entsprechend der Nutzlast von bis zu 813 Kilogramm, hat der Hersteller für überaus zugkräftige Motoren gesorgt. Bei den Benzinern gelangen zwischen 84 und 131 PS auf die Straße und stets wurde ein Turbolader integriert. Verwalter werden die Kräfte durch ein manuelles Schaltgetriebe oder ein Sieben-Stufen-DSG. Wer sich bevorzugt aus dem Diesel-Regal bedient, darf sich auf 75 bis 150 Pferdestärken freuen und kann seinen Caddy zum Teil auch in einer Allradvariante nutzen.

In der Ausstattung überrascht der VW Caddy und bietet einige Features, die weit über den Standard eines Hochdachkombis hinausgehen. Da ist beispielsweise die Sitzheizung, die mitsamt der Zwei-Zonen-Klimaautomatik für angenehme Temperaturen im Innenraum sorgt. Ebenfalls lässt sich die Windschutzscheibe beheizen und somit wird ein Beschlagen oder Gefrieren verhindert. Für einen perfekten Durch- bzw. Überblick sorgen auch die Multifunktionsanzeige und das Infotainment, in das sich problemlos das Smartphone integrieren lässt. Möglich ist so die Navigation in Echtzeit und wer zudem Car-Net Guide & Inform nutzt, erfährt auch den Standort der nächsten Tankstelle, des nächsten Restaurants und vieles mehr. Auf den hinteren Sitzen bedeutet Infotainment die Installation von Tablets auf der Rückseite der Kopfstützen von Fahrer- und Beifahrersitz. Die Anmutung eines gemütlichen Wohnzimmers wird durch den bereits erwähnten Klapptisch, Haken für Taschen und sogar Kleiderbügel noch unterstrichen.

Auto Kölbl existiert seit 1957 und versteht sich als Experte für VW Caddy Neuwagen. Wir zeichnen uns einerseits durch die hohe Qualität der Beratung aus, räumen Ihnen andererseits aber auch enorme Rabatte ein. Sie werden schnell feststellen, dass ein VW Caddy Neuwagen nicht teuer sein muss und Ihr Einstieg in diese faszinierende und hochwertige Marke ohne Probleme zu realisieren ist. Das gilt auch für den Preis, bei dem wir Ihnen weit entgegen kommen. Wie wäre es mit einer cleveren Finanzierung? Die Raten legen wir im gemeinsamen Gespräch fest und stellen auf diese Weise sicher, dass Ihr monatliches Budget nicht zu sehr in Mitleidenschaft gezogen wird. Eine weitere Maßnahme um den Preis zu senken ist der Verkauf Ihre Gebrauchtwagens. Wir nehmen diesen gerne in Zahlung und unterbreiten Ihnen ein rundum attraktives Angebot.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

Es gelten die Allgemeinen AGB der ZDK.