VW Golf Jahreswagen

VW Golf Jahreswagen – Preis trifft Qualität

Ein VW Golf Jahreswagen ist ein Gebrauchtwagen mit vielen Vorzügen eines Neuwagens. Einer der Gründe hierfür liegt in der Tatsache, dass die Erstzulassung des Fahrzeugs maximal ein Jahr zurückliegen darf. Anders formuliert, handelt es sich in den meisten Fällen um ein Modell aus der aktuellen Generation, bei dem Sie weder auf die umfangreiche und viel gepriesene Sicherheitsausstattung noch auf Extras verzichten müssen. Preislich orientiert sich jeder VW Golf Jahreswagen am günstigen Gebrauchtwagenniveau und bietet hierfür jede Menge Auto. Der Kilometerstand befindet sich bei fast allen Fahrzeugen im fünfstelligen Bereich und größere Schäden oder Verschleiß liegen noch nicht vor. Trotzdem unterziehen wir jeden VW Golf Jahreswagen einem umfangreichen Check in unserer Service-Werkstatt. Sicher ist sicher.

AKTUELLE VW Golf Jahreswagen TOP ANGEBOTE

VW Golf

Jahreswagen Sofort lieferbar

21.990,-

Differenzbesteuert

Golf VII Variant 1,5 TSI BMT Comfortline - LED-S

Fahrzeug-Nr. 607291| Vorlauffahrzeug
110 kW (150 PS) | Super E5 (Euro 6)
750 km
01.05.2018
Handschaltung
Weiß (Pure White)
Verbrauch kombiniert: 5,0 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 114 g/km, Energieeffizienzklasse: A

Der VW Golf ist ein Fahrzeug, das bis heute elektrisiert. 1974 gelang dem seinerzeit angeschlagenen Volkswagenkonzern mit der ersten Generation unter der bahnbrechenden Gestaltung von Giorgio Giugiaro die schrittweise Ablösung vom VW Käfer. Mit mehr als 30 Millionen verkauften Exemplaren rangiert das Kompaktmodell seit vielen Jahren weltweit auf dem ersten Platz der meistverkauften Fahrzeuge. Längst wird nicht mehr nur von Kompaktklasse, sondern gleich von „Golfklasse“ gesprochen und auch die „Generation Golf“ ist ein geflügeltes Wort. Der aktuelle VW Golf bezeichnet die siebte Modellgeneration. Einmal mehr untermauern die Wolfsburger hier ihren Anspruch auf die Pole Position im Segment. Wie sonst ließe sich erklären, dass das Fahrzeug im Jahr 2012 auf Anhieb zum „Auto des Jahres“ in Europa auserkoren wurde und sowohl mit dem „Goldenen Lenkrad“ als auch dem „World Car of the year Award“ ausgezeichnet wurde?

Der VW Golf in Zahlen

Beschränkt man sich allein auf die Zahlen, so ist der VW Golf in der Tat eher unauffällig. 4,26 Meter Länge bei einer Breite von 1,80 Meter und 1,45 Meter Höhe lassen sich mit Fug und Recht als perfekte Maße für Stadtverkehr und Autobahn bezeichnen. Der Wendekreis des Fahrzeugs liegt bei 11,10 Meter und der Kofferraum bietet bis zu 343 Liter. Praktisch ist das Erzielen einer nahezu stufenlosen Ladefläche, indem die hinteren Sitze umgeklappt werden. In Zahlen ausgedrückt, schlagen dann 1.233 Liter maximales Laderaumvolumen zu Buche.

Wie es sich für einen Topseller gehört, arbeitet der VW Golf mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Motoren. Natürlich ist das Modell gleichermaßen als Diesel wie als Benziner zu haben und auch besonders sportliche Ausführungen in den Varianten R und GTI TCR sind möglich. Auf diese Weise gelangen auf Wunsch bis zu 310 PS auf die Straße und auch ein Allradantrieb ist Teil des Programms. Wer den VW Golf hingegen als „Brot-und-Butter“- Modell nutzt, erfreut sich an 85 bis 150 PS bei den Benzinern und 90 bis 184 PS aus den Dieselaggregaten. Allen Ausführungen gemeinsam ist die hohe Effizienz, die zum Teil durch die aktive Zylinderabschaltung (ACT) erzielt wird.

Ausstattung des VW Golf

Hinsichtlich der Ausstattung lässt der VW Golf so gut wie keine Wünsche offen. Vor allem die Assistenzsysteme wie der Spurhalteassistent oder auch die Müdigkeitserkennung mit automatischer Erinnerung an Pausen gelten als Argumente zugunsten dieses Fahrzeugs. Ebenfalls zu erwähnen sind der Notbremsassistent für die City und die Verkehrszeichenerkennung. Deren Informationen lassen sich problemlos in die Navigation integrieren, sodass jedes Tempolimit oder Überholverbot im Display erscheint. Fahrten auf Autobahn oder Landstraße werden durch Tempomat und automatische Distanzregelung erleichtert und beim Überholen nimmt der Toter-Winkel-Warner seinen Dienst auf. Natürlich überzeugt der VW Golf auch dann, wenn das Ziel erreicht ist. Das Einparken erfolgt autonom und dank Ultraschall-Technologie wird auch schon darüber informiert, ob das Fahrzeug in die gewünschte Parklücke passt.

Geöffnet wird der kompakte Klassiker mit „Easy Open“ und damit über Funk. Im Innenraum sorgt die Klimaautomatik über zwei Zonen für gute Luft und Ledersitze oder spezielle Ergonomik-Sitze maximieren den Sitzkomfort. Die sportlichen Ausführungen erhalten Pedale aus Edelstahl und ein Lenkrad aus Leder und das Display ist natürlich längst nicht mehr analog, sondern digital und individualisierbar. Zuletzt ermöglicht der VW Golf die Integration mobiler Geräte und lässt sich via Touchscreen und zum Teil über Sprache steuern.

Bei Auto Kölbl finden Sie eine Fülle an attraktiven VW Golf Jahreswagen. Sie haben entsprechen meist die Wahl zwischen unterschiedlichen Lackierungen und Motorisierungen und können zudem unter diversen Ausstattungslinien wählen. Das Tolle daran: es existieren keinerlei Wartezeiten, sodass Sie nach dem Kauf umgehend „vom Hof“ fahren dürfen. Das bedeutet jedoch keineswegs, dass auch der Kaufpreis bereits in vollem Umfang gezahlt werden muss. Warum nicht eine clevere Finanzierung wählen und das Geld in kleinen monatlichen Raten überweisen? Wir beraten Sie gern und zeigen Ihnen Wege, mit denen sich Ihr monatliches Budget nachhaltig schonen lässt. Zudem nehmen wir beim Erwerb Ihres VW Golf Jahreswagens gerne auch Ihr derzeitiges Gebrauchtfahrzeug in Zahlung. Zum fairen Preis, versteht sich.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

Es gelten die Allgemeinen AGB der ZDK.