VW Passat Variant Neuwagen

VW Passat Variant Neuwagen – auf dem neuesten technischen Stand

Wenn Sie sich für einen VW Passat Variant Neuwagen entscheiden, sind Sie garantiert auf dem neuesten technischen Stand. Gerade die aktuelle Modellgeneration hält eine Fülle an Besonderheiten auf Lager und gilt unter Experten als deutliche Weiterentwicklung. VW Passat Variant Neuwagen sind insbesondere im Bereich der Sicherheitsausstattung vorbildlich und lassen auch beim Komfort so gut wie keine Wünsche offen. Der Weg zu Ihrem VW Passat Variant Neuwagen führt über unseren Konfigurator, der an 24 Stunden und 365 Tagen im Jahr für Sie zur Verfügung steht. Mit einigen Klicks wählen Sie die verschiedenen Ausstattungslinien, die einzelnen Extras und Details aber auch die Motorisierung sowie die Lackfarbe – ganz individuell, versteht sich.

AKTUELLE VW Passat Variant Neuwagen TOP ANGEBOTE

VW Passat Variant

Neuwagen Sofort lieferbar
%
Preisvorteil

59.391,-

19% MwSt. ausweisbar

Passat Variant Business 2,0 l TDI SCR 190 PS DSG

Fahrzeug-Nr. HJX568K-| Vorlauffahrzeug
140 kW (190 PS) | Diesel (Euro 6B)
0 km
keine
Automatik
Deep Black Perleffekt (Schwarz)
Verbrauch kombiniert: 4,6 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 120 g/km, Energieeffizienzklasse: A

Der VW Passat Variant ist die Kombivariante eines echten Klassikers. Als Passat läuft das Modell bereits seit 1972 vom Band und war einer der Eckpfeiler der damaligen Modernisierung der Produktpalette. In der Mittelklasse sucht das Modell seinesgleichen und überzeugt vor allem durch sein enormes Laderaumvolumen. Die technische Basis bildet der modulare Querbaukasten des VW-Konzerns und der Erfolg gibt den Autobauern Recht: die aktuelle Modellgeneration aus dem Jahr 2014 wurde bereits als europäisches „Auto des Jahres“ ausgezeichnet, was zu einem großen Teil am komfortablen Innenraum und den vielen innovativen Extras liegt.

Der VW Passat Variant in Zahlen

In seinen Abmessungen wächst der VW Passat Variant noch einmal deutlich über die Limousinen-Version hinaus. 4,88 Meter schlagen in der Länge zu Buche und stehen einer Breite von 1,83 Meter und 1,48 Meter Höhe gegenüber. In der achten Generation liegt der Radstand des VW Passat Variant bei 2,80 Meter und verspricht jede Menge Platz im Innenraum. Wer das Fahrzeug belädt, kann allein im Kofferraum 650 Liter verstauen und das Laderaumvolumen auf Wunsch auf bis zu 1.780 Liter erweitern. Ein großer Pluspunkt ist die teilbare Rückbank. Hinzu kommt, dass der VW Passat Variant beim Wendekreis knausert und einen U-Turn auf einer Fläche von 11,70 Meter ermöglicht. Anders formuliert, eignet sich das Modell perfekt für die City.

Angetrieben wird der VW Passat Variant von diversen Benzin- und Dieselmotoren. Der Einstiegs-Benziner mit eineinhalb Liter Hubraum unterstreicht mit einem Otto-Partikelfilter seine Umweltfreundlichkeit und bringt 150 PS auf die Straße. Seit Anfang 2019 steht auch ein aus dem Arteon entlehnter Turbo mit zwei Liter Hubraum und 190 PS zur Verfügung. Wer lieber Diesel tankt, der greift auf ein Zweiliter-Aggregat mit 150 bzw. 190 PS zurück. Die Vielseitigkeit des VW Passat Variant kommt sowohl durch Allrad- und Vorderradantrieb als auch durch die Wahl zwischen Schalt- und Automatikgetriebe zum Ausdruck.

Die Ausstattung des VW Passat Variant

Der VW Passat Variant ist für seine herausragende Ausstattung bekannt. Das äußert sich bereits im Sitzkomfort, bei dem der Hersteller auf das Know-how der Aktion Gesunder Rücken e.V. zurückgegriffen hat und für seine ergoComfort Sitze sogar ausgezeichnet wurde. Wer möchte, wählt hier eine Ausführung in Leder oder Stoff und für gute Luft sorgt derweil eine Klimaautomatik in verschiedenen Zonen. Der Fahrkomfort wird dank eines adaptiven Fahrwerks unterstrichen. Der VW Passat Variant lässt sich sowohl sportlich als auch ökonomisch durch Stadt und Land steuern und bietet sogar eine Progressivlenkung.

Die Anzeige von Geschwindigkeit, Drehzahl und gefahrenen Kilometern erfolgt ausschließlich digital. Natürlich lässt sich das Active Info Display, das die analogen Rundinstrumente ersetzt, nach Lust und Laune individualisieren und auch die Karte der Navigation gerät auf Wunsch direkt ins Blickfeld. Die Alternative oder auch Ergänzung ist das Head-Up-Display mit Projektionstechnik.

Die Technik des VW Passat Variant

Seinen technischen Vorsprung untermauert der VW Passat Variant mit diversen Assistenzsystemen. Dabei ist dem Hersteller mit dem Parkassistenten für das autonome Einparken in Vorwärtsrichtung sogar eine Weltpremiere gelungen. Kommt es zu einer Notsituation und einem Kontrollverlust durch den Fahrer, so übernimmt der Emergency Assist komplett autonom und bremst das Fahrzeug sicher ab. Ebenfalls dürfen beim VW Passat Variant die Erkennung von Fußgängern, ein Tempomat mit automatischem Einhalten des erforderlichen Sicherheitsabstands und ein Spurhalteassistent nicht fehlen.

Auto Kölbl existiert seit 1957 und versteht sich als Experte für VW Passat Variant Neuwagen. Wir zeichnen uns einerseits durch die hohe Qualität der Beratung aus, räumen Ihnen andererseits aber auch enorme Rabatte ein. Sie werden schnell feststellen, dass ein VW Passat Variant Neuwagen nicht teuer sein muss und Ihr Einstieg in diese faszinierende und hochwertige Marke ohne Probleme zu realisieren ist. Das gilt auch für den Preis, bei dem wir Ihnen weit entgegen kommen. Wie wäre es mit einer cleveren Finanzierung? Die Raten legen wir im gemeinsamen Gespräch fest und stellen auf diese Weise sicher, dass Ihr monatliches Budget nicht zu sehr in Mitleidenschaft gezogen wird. Eine weitere Maßnahme um den Preis zu senken ist der Verkauf Ihre Gebrauchtwagens. Wir nehmen diesen gerne in Zahlung und unterbreiten Ihnen ein rundum attraktives Angebot.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

Es gelten die Allgemeinen AGB der ZDK.