VW T-Roc Neuwagen

VW T-Roc Neuwagen – auf dem neuesten technischen Stand

Wenn Sie sich für einen VW T-Roc Neuwagen entscheiden, sind Sie garantiert auf dem neuesten technischen Stand. Gerade die aktuelle Modellgeneration hält eine Fülle an Besonderheiten auf Lager und gilt unter Experten als deutliche Weiterentwicklung. VW T-Roc Neuwagen sind insbesondere im Bereich der Sicherheitsausstattung vorbildlich und lassen auch beim Komfort so gut wie keine Wünsche offen. Der Weg zu Ihrem VW T-Roc Neuwagen führt über unseren Konfigurator, der an 24 Stunden und 365 Tagen im Jahr für Sie zur Verfügung steht. Mit einigen Klicks wählen Sie die verschiedenen Ausstattungslinien, die einzelnen Extras und Details aber auch die Motorisierung sowie die Lackfarbe – ganz individuell, versteht sich.

AKTUELLE VW T-Roc Neuwagen TOP ANGEBOTE

VW T-Roc

Neuwagen Sofort lieferbar
%
Preisvorteil

26.389,-

19% MwSt. ausweisbar

T-Roc Style 1.0 l TSI OPF 115 PS 6-Gang Winter

Fahrzeug-Nr. HME904K-| Vorlauffahrzeug
85 kW (116 PS) | Super E10 (Euro 6B)
0 km
keine
Handschaltung
Indiumgrau Schwarz
Verbrauch kombiniert: 5,2 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 145 g/km, Energieeffizienzklasse: B

VW T-Roc

Neuwagen Sofort lieferbar
%
Preisvorteil

42.690,-

19% MwSt. ausweisbar

T-Roc Sport 2.0 l TDI SCR 190 PS DSG Klima Navi

Fahrzeug-Nr. HPB495K-| Vorlauffahrzeug
140 kW (190 PS) | Diesel (Euro 6B)
0 km
keine
Automatik
Atlantik Blue (Blau)
Verbrauch kombiniert: 5,2 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 137 g/km, Energieeffizienzklasse: B

Ein Popstar? Dann doch eher ein Rockstar, um dem Namen des VW T-Roc die Ehre zu erweisen. In der Tat ist dieser nicht das einzige ungewöhnliche Detail an diesem frischen und fast jugendlichen Fahrzeug. Volkswagen hat sich beim Bau von Emotionen leiten lassen und bedient eine Käuferschicht, die einerseits individuell ist, andererseits einen hohen Qualitätsanspruch formuliert. Konkret handelt es sich um ein SUV in Crossover-Manier, sodass sich durchaus auch Elemente eines Coupés zeigen. Komplettiert wird der ungewöhnliche Auftritt durch eine Variante als Cabriolet und eine ganze Reihe an ungewöhnlichen Lackierungen. Bewiesen wird mit dem VW T-Roc zudem die hohe Innovationskraft seines Herstellers.

Informationen rund um den VW T-Roc

Besonders groß ist der VW T-Roc nicht – eher kompakt. 4,23 Meter ist das Modell lang und weist einen Wendekreis von 11,10 Meter auf. In der Innenstadt ist das Fahrzeug perfekt aufgehoben doch dank des Radstands von 2,59 Meter kann auch mit bis zu fünf Personen eine längere Strecke zurückgelegt werden. Dabei passen 445 Liter in den Kofferraum, der sich mit einem Knopfdruck öffnet und schließt. Bei umgeklappt Rücksitzen eröffnen sich sogar 1.015 Liter Laderaumvolumen. Zuletzt ist die erhöhte Sitzposition beim T-Roc auffällig.

Angetrieben wird der VW T-Roc sowohl mit Diesel als auch mit Benzintechnologie. Bei Letzterer kommt bereits ein Otto-Partikelfilter zum Einsatz. Das Leistungsspektrum beginnt bei 115 PS und reicht bis zu 150 Pferdestärken, wobei durchweg mit Frontantrieb gefahren wird. Ausgewählt werden kann allerdings zwischen manuellem Schaltgetriebe und eine Sieben-Gang-Automatik.

Die Ausstattung des VW T-Roc

Bei der Ausstattung des VW T-Roc darf die Fülle an Farben nicht unerwähnt bleiben. Sowohl im Außenbereich als auch im Innenraum lassen sich unterschiedliche Lackierungen auswählen, die alles außer gewöhnlich sind. Selbst das Armaturenbrett mit dem Active Info Display lässt sich farbenfroh gestalten. Natürlich arbeitet das Fahrzeug durchweg mit digitalen Displays, dank denen eine hochauflösende individuelle Anzeige möglich ist. Die Nutzung des Internets ist ebenso problemlos möglich und wer mit dem Smartphone telefonieren möchte, nutzt die Annehmlichkeit einer kabellosen Verbindung zur Außenantenne, die das Mobilfunksignal verstärkt. Apropos kabellos: auch das Aufladen von Smartphone und Co. funktioniert induktiv. Weitere Extras sind das Panorama-Schiebedach sowie die Sitze in Lederausführung und Musikfreunde erfreuen sich am „beats“- Soundsystem mit zahlreichen hochwertigen Lautsprechern und Subwoofer.

Assistenten im VW T-Roc

Mit dem VW T-Roc setzt man voll auf Sicherheit. Natürlich wurde beim Euro-NCAP-Crashtest die Höchstwertung von fünf Sternen eingefahren. Angeboten wird unter anderem ein Lane Assist und ein Assistent für den Spurwechsel. Ebenfalls werden Fußgänger automatisch erkannt und bei Bedarf ein Bremsvorgang eingeleitet. Des Weiteren hält das Crossover-Modell automatisch sowohl das Tempo als auch den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug und auch tote Winkel gehören dank des dazugehörigen Erkennungs-Systems der Vergangenheit an. Zuletzt erfolgt das Einparken weitgehend automatisch und eine Notfallknopf sorgt dafür, dass direkt der Standort übermittelt und Hilfe gerufen wird.

Auto Kölbl existiert seit 1957 und versteht sich als Experte für VW T-Roc Neuwagen. Wir zeichnen uns einerseits durch die hohe Qualität der Beratung aus, räumen Ihnen andererseits aber auch enorme Rabatte ein. Sie werden schnell feststellen, dass ein VW T-Roc Neuwagen nicht teuer sein muss und Ihr Einstieg in diese faszinierende und hochwertige Marke ohne Probleme zu realisieren ist. Das gilt auch für den Preis, bei dem wir Ihnen weit entgegen kommen. Wie wäre es mit einer cleveren Finanzierung? Die Raten legen wir im gemeinsamen Gespräch fest und stellen auf diese Weise sicher, dass Ihr monatliches Budget nicht zu sehr in Mitleidenschaft gezogen wird. Eine weitere Maßnahme um den Preis zu senken ist der Verkauf Ihre Gebrauchtwagens. Wir nehmen diesen gerne in Zahlung und unterbreiten Ihnen ein rundum attraktives Angebot.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

Es gelten die Allgemeinen AGB der ZDK.